Beratung für migrantische Familien

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation: Beratung nur mit Termin. Bitte rufen Sie uns an.

Wir beraten auch am Telefon oder per Mail:

Antje Großmann (email hidden; JavaScript is required): 0176 969 70 696 (Deutsch, English)

Inga Bayer (email hidden; JavaScript is required): 0157 58 18 38 34 (Deutsch, русский)

Anna Geiser (email hidden; JavaScript is required): 0159 013 862 77 (Deutsch, русский)

Olga Sperling (email hidden; JavaScript is required): 0176 969 70 696 (Deutsch, русский)

>>> Wir bieten Beratungen auch in anderen Sprachen mit Dolmetscher.

 


Für Eltern mit Migrations- und Fluchterfahrung

Erstberatung, Weitervermittlung und nach Bedarf Begleitung

Eltern sind Alltagsexpert*innen und Vorbilder und prägen den Sozialisationsprozess ihrer Kinder maßgeblich. Nur wenn die Eltern in ihren Kompetenzen gestärkt werden, können auch die Kinder an ihren Ressourcen wachsen.
Die Themenschwerpunkte unseres Beratungsangebotes sind:

  • Kita- und Hortanmeldung (Elternbriefe, Elterninformation, Eingewöhnung, Erlass etc.)
  • Vorbereitung auf Elterngespräche in Kitas
  • Leistungen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets
  • Orientierung im Sozialraum
  • Begleitung bei herausfordernden Elterngesprächen
  • Ferien- und Freizeitgestaltung
  • außerschulische Bildungs- und Sportangebote für Kinder und weitere Themen
  • Strategien zur Alltagsbewältigung
  • Erziehung und Familie/Partnerschaft
  • Mehrsprachigkeit

Es gibt die Möglichkeit, das Beratungsgespräch mit einem Sprach- und Kulturmittler*in durchzuführen.