Juristische Beratung

Die Orientierungsgespräche werden nur nach vorheriger Anmeldung (mit Angabe des Vor- und Nachnamens und des Anliegens im Allgemeinen, z.B.: Asyl oder Aufenthaltserlaubnis oder Strafrecht oder Mietrecht u.ä.) an die E-Mail-Adresse email hidden; JavaScript is required durchgeführt.

Bitte in Ihrer E-Mail in der Betreffzeile unbedingt „Termin beim Rechtsanwalt“ angeben.

Der Termin Ihres Gespräches und der Name des Anwaltes bzw. der Anwältin wird Ihnen in der Antwortmail mitgeteilt.

Es besteht keine Möglichkeit, zu einem bestimmten Anwalt oder zu einer bestimmten Anwältin zur Beratung zu kommen. Ein Gespräch mit einer Anwältin bzw. einem Anwalt wird ca. 15 Minuten dauern. Wir bitten Sie deshalb, zum Termin pünktlich zu erscheinen, um den ordentlichen Ablauf der Sprechstunde zu gewährleisten. Da das Haus geschlossen ist, werden Sie zum Termin an der Haustür abgeholt und zur Anwältin bzw. zum Anwalt begleitet.

WICHTIG:

Die Gespräche können nur für Ratsuchende angeboten werden, welche die 2G-Anforderung (genesen oder (voll) geimpft) erfüllen und eine FFP-2-Maske tragen! Der Nachweis zur Erfüllung der 2G-Anforderung ist vor dem Gespräch vorzuzeigen.