Stellenangebote

Wir suchen für unser Projekt „come together“ – Kinder-, Jugend- und Familienarbeit (v. a. Jungen*- und Väter*arbeit) ab sofort eine*n

Sozialpädagog*in (Diplom, B.A., M.A.)

Arbeitsschwerpunkte

  • Durchführung und Auswertung eines offenen Väter*treffs pro Woche
  • Durchführung und Auswertung von Väter*beratung sowie Väter*-Kind-Aktivitäten
  • Durchführung und Auswertung von einem offenen Jugendtreff pro Woche
  • Unterstützung bei der Durchführung und Auswertung eines sozialpädagogischen Spielplatzangebotes
  • Konzeptionelles Arbeiten, Evaluation und Qualitätssicherung
  • Anleitung von Praktikant*innen und Ehrenamtler*innen
  • Netzwerkarbeit, Gremienarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit

Konditionen

  • Arbeitszeit: 20 Wochenstunden
  • Bezahlung: angelehnt an TVöD
  • Arbeitsvertrag: vorerst befristet bis 31.12.2022 und gebunden an die Projektförderung
  • die Weiterführung des Projektes wird angestrebt
  • Projekt „Schreibwerkstatt“

Arbeitsschwerpunkte

  • Arbeit mit migrantischen Jugendlichen: Ansprechen der Zielgruppe und Klärung des Unterstützungsbedarfes
  • Unterstützung junger Menschen bei Bewerbungen sowie Recherche von Ausbildungsstellen und Jobs
  • Beratung/Begleitung/Weitervermittlung
  • Falldokumentation
  • Netzwerkarbeit, Gremienarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit

Konditionen

  • Arbeitszeit: 6 bis 10 Wochenstunden
  • Arbeitsvertrag: befristet bis 30.06.2022 und gebunden an die Projektförderung
  • die Weiterführung des Projektes wird angestrebt

Was wir erwarten

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit / Sozialpädagogik
  • Wissen zu Lebenslagen von Migrant*innen, insbesondere von Asylsuchenden
  • Wissen zu Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen und deren Eltern
  • Begeisterungsfähigkeit für jugendkulturelle Themen und Durchführung von Workshops
  • selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit
  • Kenntnisse in den klassischen Office-Anwendungen

Was wir bieten

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • regelmäßige Fortbildungen und Supervision
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage jährlich

______________________________________________________________________________________

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung. Kosten zum Vorstellungsgespräch können nicht erstattet werden.

Wir bitten bei der Bewerbung um Beachtung der Spezifik des Arbeitsschwerpunktes geschlechterreflektierender Jungen*- und Väter*arbeit.

Bewerbungen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail (1 Datei, pdf-Format, maximal 3 MB) an email hidden; JavaScript is required

Ausländerrat Dresden e.V.
Franziska Herz
Heinrich-Zille-Straße 6
01219 Dresden
E-Mail: email hidden; JavaScript is required