Stellenangebote


Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in


für 20h – 40h/Woche, ab Januar 2022 in Dresden, Festanstellung

Migrationssozialarbeit Dresden-Mitte

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Sozialarbeiter*in zur Beratung von geflüchteten Menschen sowohl mit als auch ohne Aufenthaltstitel. Sie geben den Ratsuchenden Hilfestellung bei sämtlichen Aspekten der Erstorientierung und der anschließenden Zeit des Fußfassens in Dresden, beraten aber auch bei komplexeren Problemlagen und vermitteln bei Bedarf an Fachberatungsangebote. Die Beratung erfolgt vorwiegend in Komm-Struktur, bei Bedarf aber auch aufsuchend. Teile des Beratungsangebotes arbeiten auf Basis von Fachleistungen.

Was wir erwarten
• Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (oder vergleichbar)
• Motivation, in einem diversen, interprofessionellen Team auf Augenhöhe zu arbeiten
• Hohe Kommunikations- und Empathiefähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
• Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten; hohe Lernbereitschaft
• Erfahrung in der Arbeit mit geflüchteten Menschen sowie Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht

Was wir bieten
• Mitarbeit in einem engagierten Team
• Weiterbildungsmöglichkeiten und ausführliche Einarbeitung
• Bezahlung nach TVöD-SuE – Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Sonderzahlung
• 30 Urlaubstage
• Vorerst auf ein Jahr befristet, Weiterbeschäftigung wird angestrebt

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung.


Bewerbungen (im PDF-Format) richten Sie bitte bis zum 3.12.2021 an:
Ausländerrat Dresden e.V.
Markus Degenkolb
Heinrich-Zille-Str. 6
01219 Dresden
Bewerbungen per Mail richten Sie bitte an Frau Herz: email hidden; JavaScript is required


Dozentin* für Gastronomie

für 20h/Woche, ab März 2022 in Dresden

Berufsqualifizierungsmaßnahme

Die neu entstehende Berufsqualifizierungsmaßnahme bereitet interessierte Frauen* mit Migrationserfahrung auf die Berufsfelder Küchenhilfe und Servicekraft vor. Der ca. 12-monatige Kurs setzt sich aus Sprachförderung, Praxisfelderprobung, arbeitsweltlichem Lernen und individuellen Coachings zusammen.

Arbeitsschwerpunkte

  • Koordination und Durchführung von Praxisfelderprobungen (Küche und Service) und Kursen zum arbeitsweltlichen Lernen (Arbeitsmarkt, Arbeitsverhältnisse, Arbeitsverträge…)
    • Entwicklung der Kursinhalte und Erarbeitung eines Kursplans
    • Durchführung von Kursen und Praxisfelderprobungen
  • Teamarbeit
    • Enge Zusammenarbeit in einem mehrsprachigen Team mit Sozialpädagoginnen* und Dozentinnen*
    • Einzelfallberatung zur individuellen Entwicklung der Teilnehmerinnen*

Was wir erwarten

  • Arbeitserfahrungen in einem Berufszweig der Gastronomie
  • Gute didaktische Kompetenzen und Erfahrung in der Anleitung von Gruppen
  • Motivation, ein bedarfsorientierendes, soziales Projekt grundständig mit aufzubauen
  • Motivation, in einem diversen, interprofessionellen Team auf Augenhöhe zu arbeiten
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Empathiefähigkeit
  • Diskriminierungs- und gendersensible Grundhaltung
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Abenddiensten
  • Kenntnisse in den klassischen Office-Anwendungen

Außerdem freuen wir uns über

  • Wissen über Lebenslagen von Frauen* mit Migrationserfahrung
  • Kontakte in Dresdner Gastronomiebetrieben und weitere Netzwerke
  • Führerschein Klasse B

Was wir bieten

  • Mitarbeit in einem engagierten, interprofessionellen Frauen*team
  • Aufbau eines neuen Projekts mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten
  • offene, freundliche und solidarische Arbeitsatmosphäre
  • partizipative Arbeitsorganisation
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge (nach der Probezeit)
  • Arbeitsort in Dresden steht noch nicht fest, eigener Büroarbeitsplatz vorhanden

Konditionen

  • Arbeitszeit: 20 Wochenstunden, 30 Urlaubstage im Jahr
  • Tarifliche Bezahlung nach Sozial- und Erziehungsdienst
  • Vorerst auf ein Jahr befristet, Weiterbeschäftigung wird angestrebt

Für diese Stelle wird auf Grund der genderspezifischen Inhalte eine Frau* gesucht. Schwerbehinderte Bewerberinnen* werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen* mit Migrationserfahrung. Kosten zum Vorstellungsgespräch können nicht erstattet werden.

Bewerbungen (im PDF-Format) senden Sie bitte bis zum 19.12.2021 an:

Ausländerrat Dresden e.V.
Markus Degenkolb
Heinrich-Zille-Straße 6
01219 Dresden

Bewerbungen per Mail senden Sie bitte an Frau Herz: email hidden; JavaScript is required