Grenzen überwinden

+++++++ INFOABENDE am 26.3 und 31.3 FINDEN NICHT STATT +++++++

Aufgrund der rasanten Entwicklungen der Corona-Pandemie müssen wir die beiden Infoabende im März zu unserer Fortbildungsreihe für neue Teamenden leider absagen. Ob und wann die Fortbildungsreihe stattfinden kann, wird sich in den nächsten Tagen klären. Wir halten euch hier und auf Facebook auf dem Laufenden. Wenn ihr euch bereits angemeldet habt, bekommt ihr die aktuellen Infos auch per Mail.

Falls Sie an unseren Projekttage und/oder langfristiger Kooperation interesiert sind bzw. über eine Terminänderung besprechen wollen, können Sie sich an uns wenden.

Wir sind z.Z. folgendermaßen zu erreichen:

Marta Villalba (Mo und Mi, 9-15 Uhr)
Fortbildungsreihe und Anfrage Projekttage
Telefon: 0176/34464097
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Miriam Knausberg
Langfristige Kooperation
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

 

Grenzen überwinden – Ein Bildungsprojekt zu den Themen Migration, Flucht, Rassismus und Kolonialismus

Wir bieten interaktive Projekttage für junge Menschen ab 14 Jahren in Schulen, Berufsschulen und Jugendgruppen an. Die Projekttage dauern in der Regel vier Stunden oder fünf bis sechs Unterrichtsstunden – nach Absprache auch länger.

Wir arbeiten zu den Themen Migration, Rassismus, Flucht und Asyl und Kolonialismus.

Die Projekttage werden zielgruppenorientiert und an die Lebenswelt der Jugendlichen angepasst gestaltet. Zur Methodik gehören interaktive Übungen und Spiele, Arbeit mit Medien, Begleitung der Arbeitsgruppen und moderierte Diskussionen.

Alle Informationen finden Sie auf der Projekt-Website sowie auf der Facebook-Präsenz.